8 Kommentare

  1. Liebe Sabine!
    Vielen vielen Dank für deine Worte…..sie kamen als Antwort auf MEINE Fragen!
    Alles Liebe für dich
    Patrizia

    1. Author

      Liebe Patrizia,
      toll, wenn Du etwas findest, das Dir hilft. Das freut mich ehrlich. 🙂
      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Liebe Sabine
    Vielen Dank für deine Einblicke deiner Transformations-Arbeit. Es ist erstaunlich wie wir alle gemeinsam den Pfad der Erkenntnis gehen. Auch ich habe immer wieder diesen enormen Wellengang und versuche dann die Welle so gut es geht zu surfen 😉
    Auch ich stampfe laut und hart auf den Boden, weil unsere untere Mitbewohnerin vergisst, das ihre Wohnung kein Konzertsaal ist.
    Nach so einem emotionalen Ausbruch, vibriert mein ganzer Körper. Sobald ich mir bewusst werde, was da grad passiert ist, kann ich mich sehr schnell wieder in meine Mitte begeben, wo ich mir und ihre vergebe. Ich setze die junge Seele dann in eine Pyramide gefüllt mit den Regenbogenfarben um sie zu heilen und segne sie.
    Ich spreche auch Verfügungen aus wenn es nötig ist.
    Zu deinem Knie kann ich dir empfehlen, mal zu schauen, wo du in deinem privaten Umfeld noch was zu Klären hast…
    Linke Seite entspricht der rechten Gehirnhälfte (Spirit) und zeigt dir, dass du irgendwo noch nicht im Einklang bist.
    Gelenk kommt von „Gehen und Lenken“
    Sobald du erkennst wogegen du dich innerlich auflehnst, wird sich das Knie wieder beruhigen.
    An sonsten kann ich dir empfehlen einen Dorntherapeuten auf zu suchen. Der kann deine Wirbelsäule wieder gerade ausrichten, dann bist du auch wieder Schmerzfrei.
    Ich Hoffe das sich deine Schmerzen verflüchtigen und du deine Transformation fortsetzen kannst.
    In Liebe zu allem was Ist
    Ishani Diana

    1. Author

      Liebe Ishani Diana,
      danke Dir für Deine Worte und Deine Tipps!
      Ich glaube, dass gerade die Schmerzen zu meiner Transformation dazu gehören. Gerade gestern hatte ich dazu eine gute EFT-Session. Ich weiß aber, dass ich da trotzdem nochmal genauer hinschauen muss.
      Ich wollte gleich nach einem Dorn-Therapeuten schauen, doch hat meine obere Leitstelle mich darauf hingewiesen, dass es zwar die Symptome lindern kann, doch leider nicht die Ursachen bekämpfen hilft. Vielleicht mache ich aber auch einfach beides und komme so schmerzfreier zu einem Ergebnis. 😉
      Alles Liebe für Dich!
      Sabine



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *